Weitere Ansprechpartner Außenwirtschaftsförderung

KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau

Im Auftrag der Bundesregierung führt die KfW die Finanzielle Zusammenarbeit (FZ) durch. Sie ist eines der wichtigsten Instrumente der deutschen bilateralen Kooperation. Mit der FZ trägt Deutschland dazu bei, die Armut zu mindern, die Globalisierung gerecht zu gestalten, die natürlichen Ressourcen zu schonen und den Frieden zu sichern. Die KfW besitzt eine Vertretung in Nairobi.

KfW Kenia

------------------------------------------------------------------------

DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

Die DEG, ein Unternehmen der KfW Bankengruppe, finanziert Investitionen privater Unternehmen in Entwicklungs- und Reformländern. Als einer der größten europäischen Entwicklungsfinanzierer setzt sie sich für den Ausbau privatwirtschaftlicher Strukturen ein, um zu nachhaltigem Wirtschaftswachstum und besseren Lebensbedingungen beizutragen. Ansprechpartner sind in Nairobi vor Ort.

------------------------------------------------------------------------

AHK - Deutsche Auslandshandelskammern

Die Delegation der deutschen Wirtschaft ist eine Vertretung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags e.V. Aufgabe der Delegation ist die Förderung der deutsch-kenianischen Handels- und Wirtschaftsbeziehungen, die Durchführung von Delegationsreisen,  Wirtschaftsforen, Unterstützung bei der Markterschließung und Geschäftsanbahnung zwischen Gesellschaften, Organisationen und Gewerbetreibenden.

Delegation der Deutschen Wirtschaft

Riverside Drive, opp. Prime Bank

Riverside Mews Building (German House)

Westlands, Nairobi, Kenya

Tel:+254-20-2140008/ +254-707882986 (mob)

------------------------------------------------------------------------

Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft

Der Afrika-Verein arbeitet seit über 100 Jahren im Dienste der deutsch-afrikanischen Wirtschaftsbeziehungen. In seiner hanseatischen Tradition ist er heute der bundesweite Außenwirtschaftsverband der deutschen Unternehmen und Institutionen mit wirtschaftlichen Interessen an den Staaten des afrikanischen Kontinents. Der Verein informiert über Länder und Märkte in Afrika, stellt Kontakte her und vertritt die Interessen seiner Mitglieder im In- und Ausland.